Kölns Nachwuchssportlerin 2018

präsentiert durch

PhysioSport Köln und Sportjugend Köln

Beauty Somuah

Die 17-Jährige Kölnerin startet für den ASV Köln. Ausschlaggebend für die Ehrung im Rahmen der Kölschen SportNacht waren die vorjährige deutsche U18-Meisterschaft im 100 Meter Sprint.

Auch international hat die junge Kölnerin schon Erfahrung und Erfolge gesammelt, z.B. wurde sie 7. bei den U18-Europameisterschaften und 9. bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires.

Ihr Ziel ist es, 2019 im Finale der U20-Europameisterschaft und irgendwann bei den Olympischen Spielen zu starten.

Ein Gremium hat aus allen gültigen Vorschlägen Kölns Nachwuchsportlerin 2018 bestimmt. Das Gremium besteht aus:

Jürgen Brüggemann, Geschäftsführer Sportstiftung NRW

Dr. Agnes Klein, Beigeordnete für Bildung, Jugend und Sport der Stadt Köln

Helmut Schäfer, Vorsitzender der Sportjugend Köln

Michael Scharf, Direktor Leistungssport Landessportbund NRW

Oliver Seeck, Vertreter Talentförderung im Vorstand von SportstadtKöln e.V.