Kölns Beste 2021

Sie haben gewählt!

KÖLNS SPORTLERIN 2021

        präsentiert durch die Stadt Köln und Dampland

Anna-Maria Wagner

KÖLNS SPORTLER 2021

        präsentiert durch die Stadt Köln und NetCologne

Max Hoff

KÖLNS TEAM 2021

        präsentiert durch die Stadt Köln und der Zurich Versicherung

Hockey-Herren vom

KTHC Stadion Rot-Weiß

NOMINIERUNGEN & WAHLMODUS

Zur Wahl standen Sportlerinnen, Sportler und Teams, die mit der Großen Sportplakette der Stadt Köln des Jahres 2021 ausgezeichnet werden.

Sie hatten vom 1. Februar bis zum 1. März einmalig die Chance, Ihre Favorit*innen zu wählen. Die Wahl war eine Kombination aus öffentlicher Wahl und Gremiumsentscheid.

Aus den Top-5 Ihrer Stimmen bestimmte ein Gremium aus regionalen Sportredaktionen und ehemaligen Spitzensportler*innen die Sieger*innen in der jeweiligen Kategorie.

Die Sieger*innen der Wahl wurden im Rahmen der Kölschen SportNacht 2022 am 7. Oktober bekanntgegeben und geehrt.

Ein Baum für alle Nominierten

Unser Platin Partner, die Zurich Versicherung, pflanzt für alle Nominierten einen Baum im Zurich Forest. Der Zurich Forest ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Instituto Terra, einer gemeinnützigen Organisation, die 1998 von Lélia und Sebastião Salgado in Brasilien gegründet wurde. Im Rahmen der Kölschen SportNacht am 7. Oktober überreichen wir allen Sportler*innen ihr persönliches Baum-Zertifikat.

Weitere Informationen zum Projekt unter: Der Zurich Forest | Zurich Versicherung

      Vera Coutellier

      Rosa Deinert

      Jessica Felsner

      Leonie Fiebig

           Pia Otto

      Alexandra Plaza

        Julia Rick

      Sophia Schmidt

Sonia Goncalves

da Silva

      Martyna Trajdos

       Sarah Voss

 Anna-Maria Wagner

  Vanessa Weinhauer

      Nikias Arndt

         Fabian Baum

           Bjoern

    Beerschwenger

        Anthony Dittmar

        Tim Heilinger

        Lukas Niewadzil

    Andreas Heilinger

          Max Hoff

        Andreas Pohl

        Thomas Rau

        Oliver Schulze

        Felix Streng

        Kajak Herren

          Blau Weiß

       FC Köln Damen

           Hockey

Nationalspielerinnen

       Hockey Herren

            Rot-Weiß

         Katatsumuri

             Kendo

          Kart Team

         Kölner GSV

       Ruder Team

       Herren KRV

      Ruder Team

       Mixed KRV

      Voltigierverein

        Team Norka

       Voltigierverein

         Pas de Deux

       Padel Team

        TC Weiden


Kölsche SportNacht - Sportler*innenwahl 2021

Sie müssen mindestens eine Kategorie wählen. Wählen Sie Ihre Sportlerin, Ihren Sportler und Ihr Team aus, indem Sie auf das Namensfeld klicken. Das Namensfeld verfärbt sich dann in Gold. Wenn Sie Ihre Favoriten*innen gewählt haben, bestätigen Sie bitte Ihre Wahl mit dem Button "Auswahl absenden“. Damit geben Sie Ihre Stimme endgültig ab. Vielen Dank

Kölns Sportler*innenwahl endet in

Kölns Sportler*innenwahl wurde beendet.

Sonderehrungen 2021

Ihr Vorschlag zählt

Wir suchen gemeinsam mit Ihnen Kölns Nachwuchssportler*in und die Person des Kölner Sports 2021. Bis zum 1. März konnten die Vorschläge eingereicht werden, aus denen die Expertengremien die Gewinner*innen küren.

Die Auflösung erfolgt am 7. Oktober im Rahmen der Kölschen SportNacht 2022.

Mit den Sonderehrungen unterstützen wir den Kölner Nachwuchssport und zeichnen herausragendes Engagement für den Kölner Sport aus.


Die Person des Kölner Sports 2021

präsentiert durch die REWE Group.

 

Sport ist ein gesellschaftliches Gut, das in seinen vielfältigen Ausprägungen die Lebensqualität der Stadt Köln nachhaltig positiv beeinflusst. Mit der Auszeichnung zur Person des Kölner Sports wird dem Rechnung getragen.

Personen des Kölner Sports können jung, alt, männlich oder weiblich, groß oder klein sein. Eins haben sie jedoch alle gemeinsam. Sie verbindet die Liebe zum Sport und jede*r Einzelne von ihnen leistet hier Besonderes. Diese Leistungen können von dem Engagement in der Jungendarbeit, über die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, bis hin zu Schulaktivitäten oder Aktionen gegen Rassismus sein. Es gibt viele Facetten des Sports und es gibt ebenso viele unterstützenswerte Projekte.

Ein Gremium wählt aus allen Vorschlägen die Person des Kölner Sports 2021. Nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen werden dem Gremium zur Abstimmung vorgestellt. Das Gremium setzt sich zusammen aus qualifizierten Vertreter*innen des Kölner Sports.

Die Person des Kölner Sports erhält 50% der Einnahmen der Verlosung „Jlöck Jehat“, um sein/ihr Herzensprojekt zu unterstützen.


Kölns Nachwuchssportler*in 2021

präsentiert durch PhysioSport Köln und Sportjugend Köln.

 

Die Nachwuchssportlerin bzw. der Nachwuchssportler sollte nationale/internationale Erfolge vorweisen können, zwischen 16 und 21 Jahre alt sein und in Köln leben und trainieren.

Ein Gremium wählt aus allen Vorschlägen Kölns Nachwuchssportler*in 2021. Nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen werden dem Gremium zur Abstimmung vorgestellt. Das Gremium setzt sich zusammen aus qualifizierten Vertreter*innen des Kölner Sports.

Kölns Nachwuchssportler*in 2021 erhält 50% der Einnahmen der Verlosung „Jlöck Jehat“, um seine/ihre sportliche Kariere voranzutreiben.



Rückblick 2022

Rückblick 2022

Köln hat gewählt: Anna-Maria Wagner, Max Hoff und die Hockey-Herren des KTHC Stadion Rot-Weiss sind Kölns Sportler*innen des Jahres 2021.

Am Freitagabend, 7. Oktober wurden Kölns Sportler*innen des Jahres 2021 in der Flora Köln feierlich geehrt. Bei der Kölschen SportNacht wurden in einer ausverkauften Flora die Hockey-Spieler des KTHC Stadion Rot-Weiss, Deutsche Meister 2021, als Team des Jahres ausgezeichnet. Den Titel Kölns Sportlerin des Jahres sicherte sich die Judoka Anna-Maria Wagner, die im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel sowie zwei Bronzemedaillen bei den Olympischen Spielen holte. Zu Kölns Sportler des Jahres wurde der Kanute Max Hoff gewählt, der sich im Vorjahr nicht nur den Europameistertitel im Wildwasserrennsport erkämpfte, sondern auch eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen sowie zwei Deutsche Meistertitel.

Im Rahmen der Sonderehrungen wurden zudem die herausragenden ehrenamtlichen Leistungen von Hans Ehle als Person des Kölner Sports und der Boxerin Stefanie von Berge vom SC Colonia 06 e.V. als Kölns Nachwuchssportlerin gewürdigt.

Köln feiert seine Besten! Ein stimmungsvoller Abend mit zahlreichen glücklichen Gewinner*innen und hervorragender musikalischer Begleitung durch die Brassband Druckluft und DJ M.B.


Der Abend

18:00 – 19:00

 

19:00 – 19:30

19:30

 

 

 

 

 

23:00

 

23:30 – 03:00

Auszeichnung der besten Sportler*innen Kölns durch die Oberbürgermeisterin Henriette Reker mit der Großen Sportplakette der Stadt Köln im Dachsalon der Flora

Warm-up in der Reissdorf Lounge

Beginn der Kölschen SportNacht 2022 im Festsaal der Flora

Ehrungen des Abends:

  • Kölns Sportlerin 2021
  • Kölns Sportler 2021
  • Kölns Team 2021
  • Kölns Nachwuchssportler*in 2021
  • Person des Kölner Sports 2021 (Ehrenamt)

Jlöck Jehat by STANNO zu Gunsten von:

Kölns Nachwuchssportler*in 2021 und der Person des Kölner Sports 2021 (Ehrenamt)

Aftershowparty mit DJ Marcel in der Reissdorf Lounge

Durch den Abend führen Moderatorin Anke Feller und Radio Köln Moderator Konstantin Klostermann.

Dresscode: Abendgarderobe

Anreise:      Das Ticket für die Kölsche SportNacht 2022 enthält eine Fahrkarte im Gebiet der VRS mit freundlicher Unterstützung der Zurich Versicherung.



Home

KÖLNS SPORTLER*INNEN DES JAHRES

SIE HABEN GEWÄHLT!

Vom 1. Februar bis 1. März 2022 konnten Sie für Ihre Favorit*innen für Kölns Sportlerin, Kölns Sportler und Kölns Team 2021 abstimmen. Die Auflösung erfolgt am 7. Oktober bei der Kölschen SportNacht 2022 – seid gespannnt!


PERSON DES KÖLNER SPORTS & KÖLNS NACHWUCHSSPORTLER*IN

Gemeinsam mit Ihnen suchen wir Kölns Nachwuchssportler*in und die Person des Kölner Sports 2021. Bis zum 1. März konnten Sie Ihre Vorschläge einsenden aus denen die Expertengremien die Gewinner*innen auswählen. Die Auflösung erfolgt am 7. Oktober bei der Kölschen SportNacht 2022 – seid gespannnt!


KÖLSCHE SPORTNACHT 2022

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen den Kölner Sport zu feiern. Wir ehren die beste Sportler*innen der Stadt und zeichnen die Person des Kölner Sports 2021 aus

 

Kölsche SportNacht 2022 – Freitag, 7. Oktober 2022 – Flora Köln

tickets

Grußwort der Oberbürgermeisterin

Grußwort der Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker zur Kölschen SportNacht 2022.

Sehr geehrte Sportler*innen, sehr geehrte Leser*innen,

seit nunmehr zwei Jahren stellt uns die pandemische Lage vor besondere Herausforderungen in allen Bereichen des Lebens. Auch der Sport ist stark betroffen. Sowohl im Breitensport als auch im Spitzensport mussten gangbare Wege und Konzepte gefunden werden, die eine Fortführung von Übungszeiten, Trainings und Wettbewerben möglich machen. Das wurde besonders bei der Entscheidung für die Austragung der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele in Tokio sichtbar.

Auch wenn nach wie vor geteilte Meinungen die Diskussion beherrschen war es wichtig, dass die olympischen Sommerspiele stattfinden konnten. Der Medaillenspiegel trat in den Hintergrund. Entscheidend war das Signal, das die Athlet*innen vom Olympischen und Paralympischen Dorf in die Welt hinaus gesendet haben: Sie haben Höchstleistungen gezeigt – ihr Bestes gegeben. Sie haben Freundschaften geschlossen – sich vernetzt. Mit Respekt und Fairplay haben sie die Grundsätze des olympischen Gedanken mit Leben gefüllt.

Und auch die Sportler*innen, die von Zuhause mitgefiebert haben, haben sich auf vielfältige Weise solidarisch, unterstützend und kreativ gezeigt. Neue Sportformate sind entstanden, neue Trainingsmöglichkeiten wurden entwickelt, jede und jeder Einzelne hat verzichtet – um am Ende das Beste aus der Situation zu machen.

Ich danke Ihnen, liebe Kölner Sportler*innen, liebe Aktive und Ehrenamtliche, für Ihren großartigen Einsatz in den vergangenen Monaten. Danke, dass Sie stets vorbildlich im Zeichen des Sports unterwegs waren! Jetzt sind Sie, liebe Leser*innen, aufgefordert, Ihre persönlichen Favorit*innen zu unterstützen. Stimmen Sie online für Ihre Sportlerin des Jahres, Ihren Sportler und auch Ihr Team des Jahres ab!

Ich freue mich schon heute darauf, sobald die Pandemie es zulässt, die Athlet*innen im Dachsalon der Flora Köln mit der „Großen Sportplakette“ der Stadt Köln auszuzeichnen und im Rahmen der Kölschen SportNacht zu ehren.

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln



Sonderehrungen 2018

Ihr Vorschlag zählt

Wir suchen gemeinsam mit Ihnen Kölns NachwuchssportlerIn und die Person des Kölner Sports 2018 – Schlagen Sie uns Ihre Kandidaten bis zum 11. März 2019 vor.

Mit den Sonderehrungen unterstützen wir den Kölner Nachwuchssport und zeichnen herausragendes Engagement für den Kölner Sport aus.


Die Person des Kölner Sports 2018

präsentiert durch die REWE Group.

 

Sport ist ein gesellschaftliches Gut, das in seinen vielfältigen Ausprägungen die Lebensqualität der Stadt Köln nachhaltig positiv beeinflusst. Mit der Auszeichnung zur Person des Kölner Sports wird dem Rechnung getragen.

Schlagen Sie uns Ihre Kandidatin bzw. Ihren Kandidaten für die Auszeichnung zur Person des Kölner Sports 2018 bis zum 11. März 2018 vor.

Personen des Kölner Sports können jung, alt, männlich oder weiblich, groß oder klein sein. Eins haben sie jedoch alle gemeinsam. Sie verbindet die Liebe zum Sport und jeder einzelne von ihnen leistet hier Besonderes. Diese Leistungen können von dem Engagement in der Jungendarbeit, über die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, bis hin zu Schulaktivitäten oder Aktionen gegen Rassismus sein. Es gibt viele Facetten des Sports und es gibt eben so viele unterstützenswerte Projekte.

Ein Gremium wählt aus allen Vorschlägen die Person des Kölner Sports 2018. Nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen werden dem Gremium zur Abstimmung vorgestellt. Das Gremium setzt sich zusammen aus qualifizierten Vertretern des Kölner Sports.

Die Person des Kölner Sports erhält 50% der Einnahmen der Verlosung „Jlöck Jehat“, um sein/ihr Herzensprojekt zu unterstützen.


Kölns Nachwuchssportler 2018

präsentiert durch PhysioSport Köln und Sportjugend Köln

 

Der Nachwuchssportler bzw. die Nachwuchssportlerin sollten nationale/internationale Erfolge vorweisen können, zwischen 16 und 21 Jahre alt sein und in Köln leben und trainieren.

Schlagen Sie uns Ihre Kandidatin bzw. Ihren Kandidaten für die Auszeichnung zu Kölns NachwuchssportlerIn 2018 bis zum 11. März 2019 vor.

Ein Gremium wählt aus allen Vorschlägen Kölns NachwuchssportlerIn 2018. Nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen werden dem Gremium zur Abstimmung vorgestellt. Das Gremium setzt sich zusammen aus qualifizierten Vertretern des Kölner Sports.

Kölns NachwuchssportlerIn 2018 erhält 50% der Einnahmen der Verlosung „Jlöck Jehat“, um seine/ihre sportliche Kariere voranzutreiben.



Kölns Beste 2016

Sie haben gewählt

Kölns Sportlerin 2016

präsentiert durch die

Stadt Köln

Laura Vargas Koch

Außerdem in die Top 5 gewählt wurden:

Nadine Apetz, Theresa-Sophie Bresch, Claudia Maria Henneken, Alexandra Wester

Kölns Sportler 2016

präsentiert durch die

Stadt Köln

Fabian Hambüchen

Außerdem in die Top 5 gewählt wurden:

Max Hoff, Timo Horn, Deniz Ralf Ilbay, Torben Jacobs

Kölns Team 2016

präsentiert durch die

Stadt Köln und die Kölner Verkehrs-Betriebe AG

KTHC Rot-Weiss Köln

Außerdem in die Top 5 gewählt wurden:

ASV Köln Rugby, Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln e.V., TTC Rot-Gold Köln e.V., Voltigierverein Köln-Dünnwald


Nominierungen & Wahlmodus

Zur Wahl standen alle Sportlerinnen und Sportler, die mit der Großen Sportplakette der Stadt Köln des Jahres 2016 ausgezeichnet werden.

Sie hatten einmalig die Chance, Ihre Stimme in einer, zwei oder drei der Kategorien abzugeben. Pro Kategorie war nur eine Stimme möglich.
Die Wahl war eine Kombination aus öffentlicher Wahl und Gremiumsentscheid.
Vom 20. Februar 2017 bis zum 13. März 2017 standen alle nominierten Sportlerinnen, Sportler und Teams zur öffentlichen Wahl.

Aus den Top 5 Ihrer Stimmen bestimmte ein Gremium aus regionalen Sportredaktionen die Sieger in der jeweiligen Kategorie.

Die Sieger der Wahl wurden im Rahmen der Kölschen SportNacht 2017 am 25. März geehrt.



Person des Kölner Sports 2016

Die Person des Kölner Sports 2016

präsentiert durch die REWE Group

Lynn Schüller – Rugby United

Rugby United ist ein Projekt zur Integration von Flüchtlingskindern. Wöchentlich wird ein offenes Training angeboten. Lynn Schüller leistet mit ihrem Projekt einen nennenswerten Beitrag zur Integration von Flüchtlingen in Köln. Ohne ihren großen persönlichen und zeitlichen Einsatz wäre das Projekt nicht das, was es heute ist.

Ein Gremium hat aus allen gültigen Vorschlägen die Person des Kölner Sports 2016 bestimmt. Das Gremium besteht aus:

Martin Brüning, Leiter Unternehmenskommunikation REWE Group
Andreas Kossiski, Vorsitzender des Vorstands des Sportstadt Köln e.V.
Peter Kron, Sportausschuss-Vorsitzender der Stadt Köln



Kölns Nachwuchssportler 2016

Kölns Nachwuchssportler 2016

präsentiert durch Sportstadt Köln e.V. und PhysioSport Köln

Nelvie Tiafack

Der Nachwuchsboxer ist nicht zuletzt nach seiner Bronzemedaille im Superschwergewicht bei der Jugend-WM in St. Petersburg im vergangenen November der neue Hoffnungsträger. Der 18-Jährige vom S.C. Colonia 06 Köln e.V. ist auch Deutscher Meister (u19) und steht im Perspektiv-Team Olympiastützpunkt Rheinland. Herzlichen Glückwunsch!

Ein Gremium hat aus allen gültigen Vorschlägen Kölns NachwuchsportlerIn 2016 bestimmt. Das Gremium besteht aus:

Jürgen Brüggemann, Geschäftsführer Sportstiftung NRW
Dr. Agnes Klein, Beigeordnete für Bildung, Jugend und Sport der Stadt Köln
Michael Scharf, Leiter Olympiastützpunkt Rheinland
Oliver Seeck, Vertreter Talentförderung im Vorstand von SportstadtKöln e.V.



Verlosung: Jlöck Jehat

Verlosung: JLÖCK JEHAT by STANNO

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, Kölns Nachwuchssportler*in und die Person des Kölner Sports 2021 zu unterstützen. Mit einem Jlöck Jehat Los haben Sie die Chance auf tolle Gewinne unserer Partner.

Sie können die Jlöck Jehat Lose am Abend der Kölschen SportNacht erwerben.

Alle Einnahmen der Verlosung gehen hälftig an Kölns Nachwuchssportler*in und an die Person des Kölner Sports 2021.


Gewinne

Weitere Informationen zu den Gewinnen folgen.